Dragonfly - Welches Modell solch ich nehmen?

Questions, in particular about the usage / Fragen vor allem zu Benutzung von HELI-X
Post Reply
ludibubi
Posts: 8
Joined: 04 Oct 2011 22:20

Dragonfly - Welches Modell solch ich nehmen?

Post by ludibubi » 05 Oct 2011 07:48

Hallo zusammen. Habe seit gestern die freigeschaltete Version von Heli-X und brauche mal ein paar Tips:

Ich habe mir vor Jahren mal einen Komplett-RC-Helikopter gekauft. Das Ding nehnnt sich DragonFly und ist kein Koaxialschrauber. Sieht ungefähr so aus: http://www.heliguy.com/Electric-RC-Heli ... ain-Group/

Lange Zeit hat der Kleine in seiner Kiste gelegen, da wir ein Haus gekauft haben und einiges zu tun war. Jetzt ist wieder etwas mehr Zeit und ich habe den Sim angeschmissen. Aber bei der Heli-Auswahl bin ich überfordert: Welcher kommt meinem Typ im Flugverhalten am nächsten oder ist es egal, womit ich übe?

Im Kasten ist auch ein Kabel (von rund (wie SVHS) auf Serial) für die Funke und ne Anleitung, wie man das Ding über eine Software namens PPJoy am FMS zum Laufen bringt. Heli-X erkennt den Sender aber nicht. Ich habe hier noch einen 6-Kanal-PPM-Transmitter mit USB-Anschluss, der an an Heli-x arbeitet. Irgentwo habe ich aber mal gelesen, man soll mit der Funke üben, mit der man später fliegt. Ist da was dran? Wenn ja, hat einer ne Idee, wie ich das Ding zum Laufen kriege? Ach ja, in der Anleitung steht, man soll in PPJoy als Serialprotocol "Zen Hua 5 byte" nehmen.

Hoffe, einer von euch hat dazu ne Idee! Danke im voraus.....
Grüße aus dem Bergischen Land
Ludger

ReinhardG
Posts: 140
Joined: 06 Jun 2011 13:49

Re: Dragonfly - Welches Modell solch ich nehmen?

Post by ReinhardG » 05 Oct 2011 08:47

kann es sein das der Dragonfly von Walkera ist ? - Ich hab mit Walkera generell keine guten Erfahrungen gemacht, kann aber zu deren CP Helis nichts sagen - außer das sie viel zu teuer sind ...

Mit einer Sim zu trainieren macht immer Sinn, nur so kannst deine Reflexe gefahrlos für Leib und Leben üben - von einem 450er getroffen zu werden zählt zu den Erfahrungen auf die ich getrost verzichten kann

Wennst was suchst mit dem du beginnen kannst, fasse mal den Blade 450 3D näher ins Auge, das ist ein guter Einsteiger Heli der 450er Klasse
z.B der da: http://www.der-schweighofer.at/artikel/ ... rtf_mode_2
schon komplett mit DX6i und fertig eingestellt und eingeflogen

was ein PPJoy als Serialprotocol "Zen Hua 5 byte" sein soll entzieht sich vollständig meiner Kenntnis ... Sorry

ludibubi
Posts: 8
Joined: 04 Oct 2011 22:20

Re: Dragonfly - Welches Modell solch ich nehmen?

Post by ludibubi » 05 Oct 2011 11:39

Nettes Teil, aber wenn ich den Preis sehe.............. ich glaube, meine Frau schlägt mich dann tot und schick mich mit dem Heli in den Himmel. :D :mrgreen:

Ich muss erstmal mit dem klar kommen, was ich habe: DragonFly RC-Helicopter.

Zum Thema PPJoy: Das ist eine Software, die die Daten des Senders, die über die serielle Schnittstelle geliefert werden, auf einen virtuellen Parallelen (Game)-Port umsetzt, der dann von allen Sims gelesen werden kann.
Grüße aus dem Bergischen Land
Ludger

ReinhardG
Posts: 140
Joined: 06 Jun 2011 13:49

Re: Dragonfly - Welches Modell solch ich nehmen?

Post by ReinhardG » 05 Oct 2011 12:53

hab ein wenig Google befragt ... der Dragonfly ist von Walkera und wird im allgemeinen nicht für Anfänger empfohlen
Das deckt sich mit meinen eigenen Erfahrungen, Walkera fliegt nicht so gut - dafür schweben die um so besser. Soll heißen Vorwärtsflug ist nicht so deren Hauptdomäne.

Ich hab leider keine Ahnung ob dein Budget ausreicht um sich was neues zuzulegen, aber ich versuch mal dir einige Tipps rüber kommen zu lassen:

1.) E-Flite Blade MCX2 - für den Einstieg perfekt geeignet, klein flott und stabil. Schön zu fliegen, wenn auch nur Indoor:
http://www.der-schweighofer.at/artikel/ ... e2_e-flite

2.) E-Flite MSR: die Giftnudel unter den FP Helis - der Junge kann ganz schön flott werden. Bei leichtem Wind auch Outdoor gut zu fliegen:
http://www.der-schweighofer.at/artikel/ ... nf_e-flite - der jetzt BNF, denn eine Funke hast ja schon mit dem MCX mit bekommen

3.) E-Flite Blade MSR: schon eine Nummer größer und auch schon flotter zu bewegen. Fast schon rein für Outdoor:
http://www.der-schweighofer.at/artikel/ ... -2_e-flite

4.) E-Flite Blade Mcx-P: der erste CP Hubi unter 20 cm Rotorblatt Durchmesser. Geht ab wie Schmitts Katze, definitiv nix für Anfänger. Aber wennst den mal in der Hand hast geht leichter 3D Flug recht locker von der Hand. Aber für den reicht die Original Funke von EFlite nicht mehr aus, empfehle eine programmierbare Funke wie z.B. die Spektrum DX6i - TIPP: niemals den Mcp als RTF kaufen, die mitgelieferte DX4 ist nicht programmierbar
http://www.der-schweighofer.at/artikel/ ... _mcp_x_bnf

5.) und dann alle anderen CP Helis ab 450er Klasse - sehr empfehlenswert ist von Align die T-Rex Serie, höchste Qualität - allerdings auch nicht billig:
http://www.der-schweighofer.at/wg/531/r ... bschrauber

absolut abzuraten ist meines Wissens von billigen HK Nachbauten vom Chinesen (wie z.B. Hobbyking). Vorige Woche am Flugplatz hat es vor meinen Augen einen 450er in der Luft zerrissen - wer da in der Nähe steht kann ganz schön was abbekommen ...

Sollte da jetzt ein Einwand kommen "Ey Alter, du bist ganz schön auf E-Flite eingeschossen" - kann ich nur sagen: Jawoll Junge, die Dinger packst aus und sie fliegen ohne Murren, dazu sind die Ersatzteile schnell verfügbar und billig.
Über andere kann ich leider nix sagen - ein T-Rex 550 FBL steht auf meiner Wunschliste, muss aber noch ein wenig sparen und bis dahin meinen E-Flite (schon wieder ...) Blade 450 3D noch ein wenig quälen.

In diesen Sinne hoffe dir ein wenig geholfen zu haben

ludibubi
Posts: 8
Joined: 04 Oct 2011 22:20

Re: Dragonfly - Welches Modell solch ich nehmen?

Post by ludibubi » 05 Oct 2011 18:11

Danke für die Infos und Tips. Aber ich glaube, ich habe mich falsch ausgedrückt.

Ich habe den Dragonfly wie gesagt schon seit langem auf dem Speicher liegen. Bevor ich den aber zersäge, will ich erst üben. Und deshalb wollte ich wissen, welches Modell ich in Heli-X zum Üben nehmen soll; also welches Modell kommt dem Flugverhalten des Dragonfly am nächsten??

ReinhardG
Posts: 140
Joined: 06 Jun 2011 13:49

Re: Dragonfly - Welches Modell solch ich nehmen?

Post by ReinhardG » 05 Oct 2011 19:01

Stimmt, mein Fehler (ich war schon wieder gedanklich im 3D-Heli Forum)

Korrektur: Ich fliege sehr gerne mit der 500er Klasse, die ist relativ stabil und doch noch ziemlich flott. Gut zum Reflexe einstudieren ...

aber schau dir mal den HoneyBeeKing2-FP an - der scheint am ehesten deine Größe zu sein. Erreichbar ist der wennst bei Größe auf klein gehst
auch interessant zu fliegen ist der Blade MSR

ludibubi
Posts: 8
Joined: 04 Oct 2011 22:20

Re: Dragonfly - Welches Modell solch ich nehmen?

Post by ludibubi » 06 Oct 2011 20:37

Ok dnake, werde ich mal testen........
Grüße aus dem Bergischen Land
Ludger

Post Reply