Server CPUlast / Levelwahl

Flying together - when and where / Gemeinsam fliegen - wann und so
Post Reply
Fiesel
Posts: 5
Joined: 19 Feb 2015 00:15

Server CPUlast / Levelwahl

Post by Fiesel » 11 Apr 2015 04:08

Ahoi,

ich habe mal einen headless Server aufgesetzt. Das Ding soll ein FPV-Only Server für die FPV Racer FB Gruppe werden.

- Wie kann ich denn das ändern der Levels unterbinden? Eigentlich soll da nur das Garagenlevel drauf laufen, oder zumindest nur FPV-fähige Scene3D Level.
- Der Server lastet mir immer einen CPU Kern zu 100% aus. Auch wenn niemand verbunden ist. Woran kann das liegen? Die CPU des Rechners ist nicht die stärkste, es ist eine
"Intel(R) Atom(TM) CPU D510 @ 1.66GHz"
Allerdings scheinen mir die 100% last ein bug zu sein. wo kann ich zwecks Fehlersuche ansetzen? Liegts ggf an der Java version?
root@FieserServer:~/HELI-X6# java -version
java version "1.7.0_65"
OpenJDK Runtime Environment (IcedTea 2.5.1) (7u65-2.5.1-5~deb7u1)
OpenJDK Server VM (build 24.65-b04, mixed mode)

- Hat der Server eine Heartbeat funktionalität? Also irgendwas, was ich mit einem Script abfragen kann um den Zustand des Servers zu prüfen und ihn ggf mal neu zu starten?

Fiesel
Posts: 5
Joined: 19 Feb 2015 00:15

Re: Server CPUlast / Levelwahl

Post by Fiesel » 11 Apr 2015 10:32

Das CPU-hogging problem habe ich eingegrenzt.

Server mit nohup gestartet -> 100% CPU last
In einer screen session -> 1% CPU last

Bleibt die Frage, was ist die _richtige_ art den server für unattended betrieb zu starten?

User avatar
Michael
Posts: 1603
Joined: 25 May 2008 16:11
Location: Germany
Contact:

Re: Server CPUlast / Levelwahl

Post by Michael » 11 Apr 2015 21:59

Hallo,

hast Du gesehen, dass Du den Server interaktiv bedienen kannst oder durch ein Skript. Dazu musst Du ihn einmal interaktiv einrichten, dann das Skript schreiben, und dann wir es bei jedem Neustart geladen.

Jeweis der erste user kann den Airport ändern. Das kannst Du nciht unterdrücken, es sei denn, Du loggst ich selbst beim Server ein (als erster).

Stefan managed das so, dass er mit einem Cron job, den Server jese Nacht einmal abschiesst und ihn dann wieder startet.

Michael

Post Reply