Autorotation Verbesserung

Your suggestion for the next versions / Deine Vorschläge für neue Versionen
Post Reply
ThomasC
Posts: 196
Joined: 29 Mar 2012 16:29
Location: Germany

Autorotation Verbesserung

Post by ThomasC » 06 Aug 2012 09:54

Servus ;)

da ich zur Zeit am Sim die Autorotation üben möchte, an dieser Stelle ein paar Feststellungen und Verbesserungswünsche:

1. Mir ist aufgefallen, daß die Rotordrehzahl (z.B. bei T-Rex 600, Sinkflug Pitch -5°) erst ansteigt, wenn ich den Motor abschalte. Das dürfte unrealistisch sein, da der Freilauf ja nicht erst freiläuft wenn der Motor aus ist
2. Einige Sim-Modelle, z.B. KDS 450 (den ich auch "in echt" besitze), fallen wie ein Stein vom Himmel wenn ich Autorotation einschalte. Gut, AuRo mit einem 450er ist grenzwertig, jedoch sollten die Rotoren nicht sofort stehenbleiben (da Freilauf), ich hab zudem bereits mit einem 100er (Walkera Genius, coreless motor) in echt schon richtige Autorotationen hinbekommen, sollte also möglich sein - an der Stelle wünsche ich mir ein realistischeres Verhalten im Sim

Wäre das möglich, an der Stelle was zu verbessern? Eventuell liegt es nur an bestimmten Modellparametern? Ich will mich nicht zu sehr in die Programminterna einarbeiten....ich will eigentlich nur fliegen üben damit ;)

rückmeldenden Gruß

ThomasC

User avatar
Michael
Posts: 1697
Joined: 25 May 2008 16:11
Location: Germany
Contact:

Re: Autorotation Verbesserung

Post by Michael » 06 Aug 2012 21:26

Dafür ist vor allem der GearFriction-Paramet verantwortlich. Ich mache gerne folgenden Test:

Heli mit 0° Pitch auf dem Boden, volle Drehzahl. Dann den Motor ausmachen und voll Pitch geben. Nun schauen, wie hoch der Heli dann noch steigt. Bei meiner 450er z.B. überhaupt nicht und der Rotor hört schnell auf zu drehen ...

Michael

ThomasC
Posts: 196
Joined: 29 Mar 2012 16:29
Location: Germany

Re: Autorotation Verbesserung

Post by ThomasC » 07 Aug 2012 12:24

hmm, seltsam ist, der KDS scheint im Sinkflug keineswegs auf die Pitchwerte zu reagieren, egal wie ich den Reibungskoeffizienten einstelle - eigentlich sollte der Heli bei schnellem Sinkflug bei negativen Pitchwerten (zw. -3 und -8) den Rotor beschleunigen ??? - die größeren jedenfalls tun das im Sim. In echt trau ich mich das noch nicht mit dem 450er, dafür werd ich mir sowieso 'nen 550er oder 600er zulegen, mit denen funktioniert das ja auch im Sim...

Post Reply